FAQ – Häufige Fragen

Findet das Feuerwerk auch bei Regen statt?

Ja – unsere Feuerwerke sind regensicher! Jeder einzelne pyrotechnische Effekt wird wassergeschützt verpackt. Das ist auch deshalb wichtig, weil sich am Abend oft Luftfeuchtigkeit als Tau auf allen in Bodennähe befindlichen Gegenständen niederschlägt.

Wir können so Fehlzündungen auf ein Minimum beschränken und unseren Kunden eine gleichleibend hohe Qualität unserer Feuerwerke bieten.

Wird nach dem Feuerwerk aufgeräumt?

Ja, die Grobreinigung ist im Preis enthalten.

Wir nehmen die ausgebrannten Feuerwerkskörper wieder mit und entsorgen sie fachgerecht. Wenn möglich, sammeln wir auch Kleinteile wie Hülsen etc. ein.

Wenn aber es darauf ankommt, wirklich keine Spuren zu hinterlassen,  bieten wir Ihnen auf Wunsch eine manuelle Feinreinigung des Abbrennplatzes als Zusatzleistung an.

Je nach Anforderung an die Sauberkeit ist eventuell ist eine erneute Anfahrt oder die Übernachtung vor Ort erforderlich, um bei Tageslicht arbeiten zu können.

Muss ich etwas beachten?

Ein Feuerwerk braucht Platz – das sollten Sie bei der Wahl der Location für Ihre Feier unbedingt beachten.
Wir beraten Sie gern bei der Suche nach einem geeigneten Ort für Ihr Fest – in den Jahren unserer Arbeit haben wir hierzu wichtige Erfahrungen gesammelt, die wir gern an unsere Kunden weitergeben.

Was kostet ein Feuerwerk?

Die Kosten richten sich sich hauptsächlich nach der Brenndauer, also der Menge der Effekte, die zum Einsatz kommen und dem Aufwand, der für Vorbereitung und Aufbau der Show nötig ist. Schicken Sie uns Ihre Anfrage! Wir finden sicher eine passende und preiswerte Lösung.

Wie lange dauert der Aufbau?

Die Dauer des Aufbaus hängt vom Umfang des Feuerwerks ab.

Ein reines Höhenfeuerwerk aus vorgefertigten Effektkombinationen (Compacts) ohne Musik ist innerhalb von Minuten aufgebaut.

Für den Aufbau unseres Hochzeitsfeuerwerks mit Lichterbild und zusätzlichen Bodeneffekten planen wir mit 2 Personen ca. 2 Stunden ein.

Wie lange dauert die Planung?

Wir müssen das Feuerwerk 14 Tage vor dem Starttermin bei der zuständigen Ordnungsbehörde anzeigen (normalerweise ist das das Amt für öffentliche Ordnung). Das heißt, spätestens 2 Wochen vor Ihrer Feier sollten Sie uns beauftragen.

Liegt der Anbrennplatz in der Nähe eines Flughafens oder Hubschrauberlandeplatzes, beantragen wir für Sie eine Aufstiegserlaubnis nach § 19 Luft VO. Die Bearbeitung dieses Antrages durch das Regierungspräsidium kann bis zu 5 Wochen in Anspruch nehmen.

Hier gilt: je früher Sie uns den Auftrag erteilen, desto geringer das Risiko, eine Ausnahmegenehmigung nicht rechtzeitig zu erhalten.

Wie laut darf ein Feuerwerk sein?

Die Lautstärke des Feuerwerks sollte an die Gegebenheiten vor Ort angepasst sein. Beispielsweise ist das Abbrennen von Feuerwerken in unmittelbarer Nähe zu Krankenhäusern, Altersheimen oder Kirchen verboten. Meist lässt sich aber mit der Ordnungsbehörde ein Kompromiss vereinbaren und ein leises Feuerwek ist möglich.

Wie viel Platz braucht ein Feuerwerk?

Der Platzbedarf richtet sich nach der Größe und Anzahl der Effekte und lässt sich daher nich pauschal angeben.

Generell benötigt ein Feuerwerk einen Platz für den Aufbau (den Abbrennplatz) und den Sicherheitsbereich, der sich normalerweise Radial um den Anbrennplatz erstreckt. Je nach Art und Größe der Effekte kann der Sicherheitsradius bei unter 2m liegen (Bühnenfeuerwerk und Nahbereichs-Effekte) oder muss bis zu 300m groß sein (Großfeuerwerk Kat. 4)

Der Anbrennplatz für reine Höheneffekte kann relativ klein gewählt werden. Auf 5m x 5m kann man einige Effekte unterbringen. Aber auch hier gilt: je mehr Platz zur Verfügung steht, desto größer die Möglichkeiten für uns.

Feuerwerke mit Bodeneffekten benötigen etwas mehr Platz in die Breite. Klar: 4 Vulkane mit 5m Steighöhe wirken sehr viel besser auf einer Frontbreite von 20 Metern, als wenn man sie mit einem Meter Abstand direkt nebeneinander platziert.

Grossfeuerwerksbatterie Red Peony Crackling

Sie haben weitere Fragen?

Kein Problem. Hier können Sie uns kontaktieren.

Support

Wir schreiben Ihnen oder rufen Sie zurück!

PDF mit Infos

Die Wichtigsten Infos zum Feuerwerk finden Sie hier.